Grüne: Klassenräume brauchen Lüftungsanlagen

16.12.21

Die Hansestadt Stade soll 20.000 € für den Kauf und Einbau von einfachen (Decken-) Lüftungsanlagen in Klassenräumen zur Verfügung stellen. Das sieht ein Dringlichkeitsantrag der Grünen Fraktion im Rat der Hansestadt Stade vor.

„Das Robert Koch-Institut (RKI) berichtet in seinem am 09.12. veröffentlichen Wochenbericht davon, dass Kinder und Jugendliche weiterhin am stärksten von Infektionen betroffen sind, und mit Inzidenzen von über 900 bzw. 1.000 in den Altersgruppen der 5- bis 9- und 10- bis 14-Jährigen zu dem hohen Infektionsdruck beitragen“, schreibt Tim Evers im Namen der Grünen Ratsfraktion an Bürgermeister Hartlef. Er betont in dem Antrag, dass dies einen weiteren Anstieg der schweren Krankheitsverläufe und der Todesfälle nach sich zieht und das Auftreten von Impfdurchbrüchen wahrscheinlicher macht. Vor diesem Hintergrund sollte der Kauf und Einbau von einfachen (Decken-)Lüftungsanlagen in Klassenräumen passieren.

Der Grüne verweist auf die noch laufenden Förderprogramme von Bund und Land, bei denen ein 80%-Zuschuss erfolge und bis zu 100.000 € zur Verfügung stünden. „Die Schulen sollen in die Lage versetzt werden, den Präsenzunterricht auch in Räumen mit eingeschränkten Lüftungsmöglichkeiten sinnvoll und sicher durchzuführen“, betont Tim Evers, der als Schüler das Athenaeum Gymnasium besucht.

„Meine Fraktion möchte, dass die Hansestadt Stade prüft, in welchen Räumen der Einbau solcher Lüftungsanlagen aufgrund der räumlichen Situation notwendig ist, um im Anschluss entsprechend zu reagieren“, so Evers.

In diesem Zusammenhang verweist der 19jährige auf Messungen mit Kohlendioxid-Messgeräten in bestimmten Räumen, die dringenden Handlungsbedarf aufzeigten. Evers weiter: „Sinnvoller Unterricht kann weder mit einem Öffnen und Schließen der Fenster im 10-Minutentakt, noch mit auf Dauer geöffneten Fenstern stattfinden. Das Lüften über die Türen durchs Gebäude ist nach Aussagen der Fachkraft für Arbeitssicherheit ebenfalls nicht sinnvoll, weil sich dann die Luft verschiedener Klassen vermischt“. Nach den Grünen sind insbesondere die 5.- und 6.-Klässler als noch ungeimpfte Personen besonders gefährdet. Bundes- und Landesfördermittel stünden mit einer 80%-Förderung bereit. „Die Maßnahmen müssen als Sofortmaßnahmen umgesetzt werden, weil Eile geboten ist. Einfache Zu-/Abluftanlagen (sog. Fensterventilatoren) oder automatisierte kontrollierte Fensterlüftungen können hier helfen“, so Tim Evers abschließend.

 

Kategorie

2021 Fraktion Soziales

Termine

Grüner Abend / Jahresausklang

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Themenabend: Bürger-Energie-Genossenschaften

Vortrag und Diskussion zum Thema Bürger-Energie-Genossenschaften mit der BürgerEnergie Buxtehude eG

Mehr

Grüner Abend

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Themenabend: Rückkehr der Wölfe in den Landkreis Stade

Vortrag und Diskussion zum Thema Rückkehr der Wölfe in den LK Stade

Mehr

Grüner Abend

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Grüner Abend

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Grüner Abend

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Infostand Innenstadt

Wir informieren zu aktuellen Themen

 öffentliche Sprechzeiten
Mehr

Grüner Abend

verschiedene aktuelle Themen und Abstimmungen in entspannter Runde

 Stammtisch Vorstandssitzung
Mehr

Ortsmitgliederversammlung

Ortsmitgliederversammlung

 Mitgliederversammlung
Mehr