08.11.2014

Augenmaß und hanseatische Bescheidenheit fortsetzen

„Ich habe ja durchaus Verständnis dafür, dass die Bürgermeisterin sich ärgert, wenn die ehrwürdige Hansestadt Stade im Landesraumordnungsprogramm (LROP) in einem Atemzug mit Hemmoor, Friesoythe und Quakenbrück genannt wird. Aber Stade als Oberzentrum, auf Augenhöhe mit Hannover und Oldenburg, ist das nicht etwas vermessen?“, fragt sich Reinhard Elfring, Fraktionsvorsitzender der Stader Grünen Ratsfraktion.

Mehr»

Kategorien:2014
07.11.2014

Veranstaltung Dialog der Kulturen

Dialog der Kulturen - Was ist erreicht? Unter diesem Titel laden die beiden Ratsfraktionen der SPD und der Grünen zum 13. November 2014 in den Ratssaal des Rathauses der Hansestadt Stade ein."Deutschland braucht eine Willkommenskultur." Diese Forderu...

Mehr»

Kategorien:2014
29.07.2014

Stader Rat beschließt Klimakiller Kohlekraftwerk

Der Rat der Stadt Stade hat am Montag (28.07.2014) den Bebauungsplanes für den Bau des Kohlekraftwerks der Dow Chemical  beschlossen. Die Grüne Stadtratsfraktion hatte auf der Ratsitzung  alle Argumente vorgetragen, die gegen das Kohlekraftwerk sprec...

Mehr»

Kategorien:2014 Klimaschutz
10.07.2014

Grünes Kohleausstiegsgesetz kann Dow-Kraftwerk stoppen

In ihrem Kampf gegen den Neubau eines Kohlekraftwerks bei Dow Chemical bekommen die Stader Grünen und verbündete Klimaschutzinitiativen erneut Unterstützung aus der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Mit ihrem Antrag „Kohleausstieg einleit...

Mehr»

Kategorien:Klimaschutz 2014
28.05.2014

Grüner Antrag zur "Strategischen Haushaltssteuerung"

Die mehrjährigen vergeblichen Versuche, ein System der Haushaltssteuerung über Kennzahlensysteme zu entwickeln, haben gezeigt, dass es dafür sowohl in der Politik als auch in der Verwaltung der Hansestadt Stade keine ausreichende Akzeptanz gib, schre...

Mehr»

Kategorien:2014
28.05.2014

Grüne fragen nach Jahresabschluss 2013 im Finanzausschuss

Die Grüne Fraktion im Rat der Hansestadt Stade möchte, dass ab dem kommenden Jahr im Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Personal der Jahresabschluss des abgeschlossenen Haushaltsjahres vorgelegt wird, jeweils bis zum 15. April des Folgejahres. „E...

Mehr»

Kategorien:2014
07.05.2014

Veranstaltung von Greenpeace im Stadeum zu Gesundheitsgefahren durch Kohlekraftewerke

Landrat Roesberg bekannte sich auf der gestrigen Podiumsdiskussion der Landratskandidaten in Stade klar zum Kohlekraftwerk der DOW. Im weiteren Verlauf des Abends machte er sich hingegen Sorgen um die Sicherheit der Elbdeiche, die bei der derzeitigen...

Mehr»

Kategorien:Klimaschutz 2014
21.04.2014

Klimaschutz und Bürger-Energiewende - ausgebremst oder unterstützt durch die EU?

Klimaschutz und Bürger-Energiewende - ausgebremst oder unterstützt durch die EU? So lautet eine Informationsveranstalgung mit Rebecca Harms, der Spitzenkandidatin der Grünen zur Europawahl, am Freitag, 25. April 2014 um 19 Uhr. Die Grünen aus den Kre...

Mehr»

Kategorien:Klimaschutz 2014
20.04.2014

Zum Tschernobyl -Jahrestag am Samstag d. 26.April nach Brokdorf

Der BUND KG Stade und die Grünen Stade rufen auf zur Teilnahme an der Protest – und Kulturmeile in Brokdorf am 26.4.2014.Fahrradfahrer treffen sich um 10.45 Uhr am Fähranleger in Wischhafen.Gemeinsam mit   den Fahrradfahrern von der nördlichen Elbsei...

Mehr»

Kategorien:2014
11.03.2014

Teilnahme an der Demonstration „Energiewende retten“

Der BUND und die Grünen in den Landkreisen Stade, Cuxhaven und Rotenburg/Wümme fahren gemeinsam mit dem Zug  (Niedersachsenticket) am 22. März zur großen bundesweiten Demonstration zum Thema „Energiewende retten“ nach Hannover.

Abfahrt in Cuxhaven a...

Mehr»

Kategorien:2014
URL:http://gruene-ov-stade.de/aktuelles/kategorie/2014-1/