31.05.2021

Aufruf zu einer Fahrrad-Demonstration entlang der geplanten A26-Trasse

Am 03.07. rufen die Grünen zu einer Fahrrad-Demonstration mit den Bundestagskandidaten Claas Goldenstein (WK Stade l / ROW) und Stefan Wenzel (WK Stade ll / CUX) auf. Die Strecke führt entlang der geplanten A26-Trasse - nach Ritsch und von dort weiter entlang der geplanten A20 bis nach Bremervörde, wo am Haus am Bremervörder See (Barthsche Wiese) ein Picknick-Konzert mit Redebeiträgen, der Klezmergruppe CLADATJE, der Liedemacherin Johanna Zeul und Poetry Slams von Luisa Buddelmann und Mareike Beckermann (beide Fridays for Future Stade) stattfinden wird.


Treffen ist um 08.45 Uhr vor dem Bahnhofseingang in Stade. Wer ab Ritsch mitfahren möchte, startet dort um 9.30 Uhr (gegenüber Hausnummer 100).
Der gesamte Streckenverlauf ist auf den Karten im Anhang zu sehen.


Entlang der Strecke gibt es mehrere Haltepunkte, an denen man dazustoßen könnte (H= Haltepunkt):

  • 08.45  Treffen vor dem Haupteingang des Bahnhofs Stade - Abfahrt 09.00
  • 09:30  Start in Drochtersen-Ritsch (gegenüber Haus Nr. 100)
  • 10:10  H 1 Gauensieker Str. 2  (gemeinsame Weiterfahrt mit der aus Stade kommenden Gruppe an der Kreuzung Ritschermoor)                                                                    
  • 11:15  H 3 Bahnhof Himmelpforten
  • 14:10  H 7 Fähre Gräpel
  • 15:30  H 9 Hasselbrink, BRV

Wer aus HH,  Buxtehude oder Harselfeld erst später mit dem Zug anreisen kann, hätte z.B. die Möglichkeit, bis Himmelpforten durchzufahren und ab 11.15 Uhr von dort aus mit uns Richtung Bremervörde weiterzufahren.
 
Die Rad-Demo findet unter den geltenden Hygienebedingungen statt.
 
Falls es hierzu noch Fragen gibt (z.B. Rückfahrmöglichkeiten), beantworten diese gerne:

Renate Matthes renate.matthes[äd]gmx.net, mobil: 0163**1481299 oder Peter Wortmann, peter-wortmann[äd]t-online.de, Tel. 04144**7137, mobil: 0176**43475254

Der Aufruf mit Route zum Herunterladen

URL:https://gruene-ov-stade.de/aktuelles/aktuelles-volltext/article/aufruf-zu-einer-fahrrad-demonstration-entlang-der-geplanten-a26-trasse-1/